Überspringen zu Hauptinhalt

Asylcafé – ein gelungener Start

Jeden Donnerstag um 16:00 Uhr öffnet in den Räumen des Andreasgemeindehauses das von Ehrenamtlichen des AK-Asyl-Eningen betreute  Asylcafé.

Es gehört Mut dazu seine Heimat, Familie und Freunde zu verlassen, um sich auf eine lange Reise zu begeben, ohne zu wissen wie das Land und die Menschen reagieren in dem ich letztlich Zuflucht finden werde. Aber es gehört auch Mut dazu als Einheimischer den Asylbewerbern unvoreingenommen zu begegnen. Wir müssen uns alle verändern und wir tun das mit jedem Menschen aus einer anderen Kultur, dem wir begegnen.

PB260895Aus diesem Grund war es den Ehrenamtlichen des AK-Asyl-Eningen ein großes Bedürfnis so schnell wie möglich eine regelmäßige Stätte der zwanglosen Begegnung zu schaffen. Jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr ist dazu Gelegenheit im  Andreasgemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde (bis die eigenen Räumlichkeiten im Spital fertiggestellt sind).

Im Moment sind die Tische mit Obst, weihnachtlichem Gebäck und Kerzen geschmückt. Dazu wird Kaffee und Kuchen angeboten, alles von Eninger Bürgern gespendet.

Hier nun bietet sich die Gelegenheit mit den rund 130 asylsuchenden jungen Menschen aus Syrien, Irak, Afghanistan und Eritrea ins Gespräch zu kommen. Ein großer Teil spricht Englisch, z.T. auch schon die ersten einfachen Sätze in Deutsch. Vieles kann man auch mit Gesten ausdrücken. Doch wichtig ist das Sprechen miteinander überhaupt.

Seien Sie mutig und kommen Sie einfach mal ins Asylcafé zu einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee. Sie sind herzlich eingeladen.

Das Asylcafé nimmt auch weiterhin gern Sachspenden entgegen. Im Moment würden wir uns über gemahlenen Kaffee und Tee freuen.

Aber auch Geldspenden, für unsere ehrenamtliche Hilfe, sind sehr willkommen.

Spendenkonto: Diakonieverband Reutlingen, KSK Reutlingen, IBAN:DE640500000000065612, Verwendungszweck: AK-Asyl-Eningen (unbedingt angeben, damit die Spende uns zugeordnet werden kann). Wenn Sie im Verwendungszweck auch Name und Anschrift angeben erhalten Sie eine Spendenquittung. Weitere Informationen dazu und zu den Aktivitäten des AK-Asyl erhalten Sie unter www.arbeitskreis-asyl-eningen.de

An den Anfang scrollen
X