skip to Main Content

Oktober 2018

Sa20Okt19:30„Erzähl mir“ - Ein Theaterprojekt mit Geflüchteten und Einheimischen19:30

Mehr

Termindetails

„Erzähl mir“
Ein Theaterprojekt mit Geflüchteten und Einheimischen Am Samstag, den 20. Oktober um 19.30 Uhr wird das erfolgreiche, integrative Theaterstück „Erzähl mir“ nun auch in Eningen aufgeführt. Der Arbeitskreis Asyl und die Gemeinde Eningen holen die Theatergruppe von PATATi-PATATA ins Asylcafé Eningen (Im Grund 4).
Entstanden ist in fünfmonatiger Probenzeit aus Improvisationen und Erzählungen der Teilnehmer ein berührendes Stück zwischen Aufbruch und Ankommen, zwischen hier und dort, zwischen gestern, heute und morgen. Vom Sprachkuddelmuddel, der mühevollen Suche nach Arbeit, dem ewigen Warten auf irgendetwas, von Einsamkeit, Familie, Krieg und Flucht wird trotz der Ernsthaftigkeit vieler Themen mit großer Leichtigkeit und Spielfreude erzählt und gespielt. In der Szenencollage wechseln humorvolle Momente aus den täglichen Missverständnissen in der Integration ab mit Erinnerungen aus einem Leben in der Heimat und sehr bewegenden Berichten über den mühevollen Weg nach Europa.
Derzeit sind in der Theatergruppe fünf Geflüchtete aus dem arabischen Raum sowie Spieler des TeenieTheaterTreff. Begleitet werden sie von Ensemblemitgliedern des Theater PATATi-PATATA. Zusammen haben sie über fünf Monate unter der Leitung von Sonka Müller, Regisseurin, und Jana Riedel, Theaterpädagogin, ihre persönlichen Geschichten in Szene gesetzt.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Litera (Eugenstr. 9, Tel. 88851). Der Eintritt kostet 8.- €, ermäßigt 4.- €. Einlass bei freier Platzwahl ist um 19 Uhr. Es werden arabisches, afghanisches und deutsches Fingerfood sowie Getränke angeboten. Der Zugang zum Asylcafé ist leider nicht barrierefrei.

 

Uhrzeit

(Samstag) 19:30

Ort

Asylcafé

Im Grund 4, 72800 Eningen unter Achalm

Back To Top
X