skip to Main Content

Das Möbellager und die Fahrradwerkstatt schließen ihre Pforten zum 01.10.18

Seit über zwei Jahren betreibt der AK Asyl Eningen nun schon erfolgreich das Möbellager und die Fahrrad-Werkstatt.
Anstrengende, aber auch sehr befriedigende Jahre, in denen wir viele Familien und Einzelpersonen unterstützen konnten.

Sowohl in den beiden Einrichtungen „Mühleweg“ und „Boarding House“ als auch in den privaten Wohnungen waren der Bedarf an Wohnungseinrichtungen sehr groß. Durch die Einrichtung des Möbellagers wurden wir diesen Anforderungen gerecht. Dasselbe gilt auch für die Fahrradwerkstatt. Durch die Abgabe von einer Vielzahl von funktionstüchtigen „Drahteseln“ und dem Angebot von Instandsetzung und Reparatur wurde für viele der Geflüchteten eine Mobilität erreicht, die im Alltag unverzichtbar ist.
Es sind in diesen beiden Bereichen aber Veränderungen festzustellen.

Zum einen ist der zeitliche Aufwand für die wenigen ehrenamtlich Tätigen nicht mehr zu leisten. Sowohl für das Möbellager als auch für die Fahrrad-Werkstatt ist es sehr schwierig zusätzliche ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewinnen.
Zwar gelang es von Anfang an einige der Geflüchteten mit in die Arbeit des Möbellagers und der Fahrrad-Werkstatt einzubinden, allerdings reicht diese Unterstützung bei weitem nicht aus, zumal diese Mitarbeiter z.T. in der Zwischenzeit feste Arbeitsverhältnisse finden konnten.

Andererseits konnten wir in den letzten beiden Jahren den akuten Bedarf bei den Betroffenen sei es mit Möbeln oder Fahrräder weitgehend abdecken. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass die Nachfrage nach diesen Gütern abgenommen hat. Auch die jetzt beschlossene Schließung der Unterkunft „Mühleweg“ spielte bei unserer Entscheidung eine Rolle.
All dies führte dazu, dass wir uns entschlossen, den Betrieb im Möbellager und in der Fahrrad-Werkstatt zum 01.10.18 einzustellen.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, zumal wir in der Eninger Bevölkerung auf viel Interesse und auf eine große Spendenbereitschaft gestoßen sind.
Dafür an dieser Stelle ein herzliches Danke an alle Spender.
Danke auch an die Gemeinde und den Bauhof für ihre Unterstützung.

Bis zur endgültigen Schließung nehmen wir nur noch Spenden nach vorheriger Absprache an. Auch die bisher erfolgte Abholung von Möbeln etc. stellen wir ab sofort ein.

An dieser Stelle auch nochmals unsere dringende Bitte keine Möbel und andere Gegenstände am Möbellager abzustellen.

AK Asyl Eningen – AG Beschaffung

Back To Top
X